Donnerstag, 29. Juni 2017

Meine neuen Lieblingsröcke /LadyShay Nr.1

Nicht nur einen neuen Rock habe ich, sondern gleich mehrere..aber bei allen gibt es ein Problem!!

ich bin ja lange bei mialuna im Probenähteam gewesen und dann aber letztes Jahr erstmal zurück getreten, weil mir alles ein bißchen viel wurde.Trotzdem habe ich ihre neuen Schnitte natürlich immer mit verfolgt in der Entstehung.Als Maria dann vor einiger Zeit einen Rock zeigte und nach Probenäherinnen fragte,da MUSSTE ich einfach mitmachen.!!




Der Rock ist ein toller hüftig sitzender Rock,den es in 2 Varianten gibt.Einmal in einer ca. knielangen ,etwas weiter ausgestellten Form und in einer kürzeren und dafür schmaler geschnittenen Art.


Ich habe mir hier einen in der längeren Form genäht aus einem ganz tollen Leinenstoff von näwahna!



Der Gürtel paßt zufällig perfekt dazu..eigentlich hatte ich den mal für Jeans gekauft, aber zu dem Rock einfach genau passend, finde ich!

Der Schnitt kann auch mit verschiedenen Taschenvarianten genäht werden;so wie ich das gemacht habe mit innenliegenden Taschen.Man kann aber auch größere aufgesetzte Taschen nähen.Ich habe den Taschenrand mit einer Paspel etwas farblich abgesetzt.


Hinten sind eigentlich auch noch Taschen vorgesehen, die ich aber bei diesem Rock weggelassen habe, das gefiel mir besser so.


Der Schnitt ist genial; ich finde er sitzt einfach perfekt und wer es mag kann ihn auch weniger hüftig tragen, sollte dann aber eine Größe kleiner nähen.

Ansonsten fühle ich mich damit absolut wohl, ich finde ihn lässig, gemütlich und grade so aus Leinen auch echt chic!


So..nun aber zu meinem Problem!!Ich habe nicht nur diesen einen, nein,ich habe noch weitere neue Röcke..Einer schöner als der Andere und alle total unterschiedlich!Wo ist nun das Problem,so fragt Ihr vielleicht?...nun..dann guckt Euch doch die Fotos nochmal genau an!!Ihr seht..daß Ihr nix seht...zumindest nix von meinen Füssen!Denn die sind das Problem.Eigentlich nicht meine Füße, die sind ganz okay..aber es gibt keine Schuhe für mich!!Und nun habe ich so viel neue tolle Röcke und kann sie nicht tragen..oder muß Barfußläuferin werden?!??

Aber vielleicht habt Ihr ja einen Tipp??Und zwar habe ich große und schmale und flache Füße!!Also Gr.42,dazu dünn, und flach...Ihr glaubt nicht, wieviele Schuhe ich bestellt habe dieses Jahr und alle mußten wieder zurück.Denn bei Sandalen kann man ja auch nicht so gut mit einer Einlagesohle schummeln:-(  So latsche ich in meinen Birkenstock,die auch schon mal bessere Tage gesehen haben, herum und finde das gar nicht richtig schön.Schade,zu so einem tollen neuen Lieblingsrock müßte es doch irgendwie andere und schöne Schuhe geben?!! Wer hat dasselbe Problem und kann mir helfen...wobei...hüstel...200,- will ich nicht dafür ausgeben!!

Solange gibts also immer abgeschnittene Fotos/Beine und zuhause kann ich ja barfuß laufen,das ist ja sogar gut für die Füße!


Übrigens habe ich den Rock neulich beim Grillen des Fußballvereins getragen und bin mehrmal darauf angesprochen wurde,daß der aber schön wäre!! Finde ich ja auch!!

Falls Ihr jetzt auch auf den Geschmack gekommen seid: Den Schnitt gibt es ab morgen hier:mialuna24
Und den Stoff habe ich von Nähwahna,übigends auch mit einer Blitzlieferung bekommen,vielen Dank!!

Ich geh dann mal damit zum RUMS..und denke in den nächsten Tagen könnt Ihr euch auf weiter abgeschnitten Beine freuen und auf noch mehr schöne ,aber ganz andere Röcke!

Machst gut und habt einen schönen sonnigen Tag!!!

Liebe Grüße!
Tanja







Kommentare:

  1. Toller Rock, der gefällt mir total gut, ich mag so schlichte A-Linienröcke ganz besonders! Steht Dir super!

    Wegen der Schuhe... hm... also ich laufe ja von Mai bis Oktober nur in Flipflops herum, und zwar überall.... ;). Leider kann ich Dir keinen Rat geben. Meine Schwester hat sehr große Füße, aber auch breite, die wird oft in Transvestitenläden fündig. Schmale Schuhe gibts ja oft bei italienischen Marken, aber dann wohl eher auch nicht groß... hm, schwierig. Ich hoffe, es hat noch jemand den ultimativen Tip für Dich!

    Lg
    Lilo

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich toll dein Rock. Bin schon gespannt auf weitere.
    Leider kann ich dir bei deinem Problem nicht helfen. Drücke dir aber beide Daumen, dass du bald passende Schuhe findest.
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  3. Tja, das ewige Problem mit den Schuhen...mit Größe 43 und schmalen Füßen ist es noch einen Tacken schwieriger. Für die Arbeit trage ich meist Schuhe von Gabor - sind mir aber für die Freizeit zu schick. Ich kann daher leider keinen Tipp geben, nur mitklagen...
    VG Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock gefällt mir sehr gut! Das Schnittmuster muss ich mir mal genauer anschauen...
    Das Problem mit den Schuhen kenne ich auch. Ich werde oft bei der Firma ecco fündig. Vielleicht ist da ja auch etwas für dich dabei?
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Ich selbst habe ziemlich breite Füße, sprach aber kürzlich mit meiner Schwägerin über Schuhe - wir hatten fast die gleichen, ich musste die wie üblich ein Jahr lang einlaufen, jetzt passen sie, sehen aber furchtbar ausgelatscht aus, während sie schwärmte, dass diese Schuhe zu den wenigen gehören, die bei ihren schmalen Füßen perfekt passen. Es sind diese Toms Leinenschuhe, die vor zwei Jahren oder so "alle" trugen. Je nach Farbe oder Muster sind die ja auch schick.

    AntwortenLöschen