Donnerstag, 27. April 2017

Meine Bestell-oder Wunschliste..

wird immer größer!!Und das nicht nur durch mich und meine Ideen...

sondern auch besonders durch meine-diese Woche schon öfter erwähnte- Tochter!!Manchmal habe ich kaum ein Projekt abgeschlossen, atme auf, weil ich endlich,endlich den schon soooo lange gewünschten Hoodie fertig habe...da kommt auch schon die nächste Wunschanmeldung!!

Etwas, was schon ewig auf meiner Liste steht sind 2 Taschen..also eigentlich erst nur eine für den jüngsten Sohn fürs Sportzeug...und dann kam mein Tochter irgendwie mit ihrem Wunsch dazwischen ...oder mit der sehr überzeugenden Behauptung, dass SIE sich schon viel länger eine Tasche von mir wünschen würde!!

Zu ihrem Glück hatte Nette von regenbogenbuntes grade da die Idee für eine neue sehr süße Stickdatei!!Und so habe ich in den Ferien 2 Tage mit dem Sticken und Nähen der neuen Tasche verbracht.


   Nicht so gut zu erkennen ist, daß die Tasche aus pinkem Cord ist.Vorne hat sie eine Tasche und eine
    große Reißverschlusstasche.


  Hinten hat sie eine weitere Tasche,die mit Klettverschluss geschlossen wird.Aus demselben Stoff 
  hat sie an der Seite noch eine kleinere Tasche.


       ...also jede Menge Platz und Verstecke für Busfahrkarte,Portemonai und Co.

   Die  Doodle-Stickdatei macht die Tasche erst so richtig fröhlich sommerlich bunt, finde ich, oder?


ich finde damit ist Nette mal wieder ein Volltreffer gelungen!!Es gibt die "Birdies" in einer goßen und einer kleinen Variante für verschiedene Rahmengrößen .Man kann einzelne Vögel oder Blumen oder eine Kombination sticken und als besonders schöne Möglichkeit die Variante, die ihr oben links seht.Die will ich auch unbedingt noch machen!!


Die neue Stickdatei gibt es seit gestern hier:regenbogenbuntes

Im Übrigen wurde noch mehr gewünscht/bestellt mit "Birdies" drauf..das zeige ich Euch demnächst noch...total süß und frühlingshaft..ach,eigentlich sogar sommerlich...also könnte der jetzt bitte mal ganz schnell kommen?!!

Ich wünsche Euch einen kunterbunten sonnigen Tag und werde jetzt trotzdem meine Rums-Runde drehen auch ohne eigenes Rums;-)

Liebe Grüße
Tanja

verlinkt bei teenspoint

Mittwoch, 26. April 2017

Aber natürlich darf sie das!!!!

Ich danke Euch für Eure Kommentare zu meinem Post von gestern!!..und natürlich darf sie das weiter so machen!!

Sie darf eigen-sinnig sein und darf ihren eigenen Stil finden und haben!!Ihr habt Recht, natürlich wäre es vermeintlich einfacher, wenn sie weniger EigenSinn hätte...aber nein, wo kämen wir denn da hin?? Was würde aus dieser Welt, wenn alle so angepaßt und brav wären??
Die Kombination von gestern war auch gar keine von denen,bei denen ich mir auf die Zunge beißen muß.Ich würde es vielleicht so nicht tragen...aber ich bin ja auch schon Ü50:-)!!
Es gibt durchaus verwegenere Kombinationen und Farben, die in meinem Augen nicht so gut zusammen passen..oder zuviel verschieden Muster...aber trotzdem : Es ist gut, daß es solche Mädchen gibt!Und zwar grade Mädchen!!Es müßte viel mehr so bunte eigen-sinnige lebendige Mädchen geben!!

Und dazu fiel mir dann ein, daß sie zum Geburtstag etwas bekommen hat, was ganz gut ein bißchen die bunte Farbpalette zeigt:


Die habe ich Euch noch gar nicht gezeigt; also habe ich sie mir schnell mal geschnappt gestern und sie in den Garten gehängt...die "Erinnerungsdecke"!


Eine Erinnerungsdecke? ja..eine mit den Stoffen und Farben der letzten Jahre..oder der Kindheit??

Da sieht man einigerder Stoffe, aus denen sie die letzten Jahre Shirts, Kleider oder Röcke genäht bekommen hat...Vieles davon habt Ihr vielleicht schon bei mir gesehen?

Und an der Decke sieht man ganz gut, wie vielschichtig und bunt sie es mag...und öhem...man sieht ein bißchen,daß ich doch angepaßter bin..leider;-) denn die Decke ist doch etwas farblich sortiert und abgestimmt....nunja..ich habe sie ja auch genäht;-)

Diese Decke hat sie sich jetzt in ihre  (noch nicht ganz fertige)Kuschel-Leseecke genommen..und so wird meine auch nicht mehr geklaut und ist fast immer abends auf dem Sofa zu finden, wenn ich sie brauche!!

Passend dazu und zum Thema Eigensinn und starke Mädchen habe ich die Stickdatei "teenie-girls"von susalabim dafür genommen..die finde ich einfach toll!





Mädchenhaft, aber doch nicht zu zuckerhaft und von der Körperhaltung recht aufrecht und selbstsicher, finde ich!..genau wie meine Tochter :-)


 wunderbar und kunterbunt und eigen-sinnig...auch wenn es anstrengend ist..also manchmal jedenfalls ;-)


So,das war es heute mal "in Kürze" als Reaktion auf Eure lieben Kommentare gestern!Und zum teenspoint darf das dann auch gleich nochmal, denn sicher gibt es noch mehr Teens, die es nicht nur cool, sondern manchmal einfach noch süß lieben:-)
Und wißt Ihr was...ich glaube ich widme dieser Woche mal meiner tollen eigensinnigen Tochter und zeige Euch diese Woche noch mehr für sie und morgen statt eines rums etwas gaaaanz Schönes, was sie sich schon lange, lange gewünscht hat.Kommt unbedingt vorbei!

Habt einen sonnigen Tag und liebe Grüße!!
Tanja

Stickdatei von hier: kunterbunt design

Dienstag, 25. April 2017

Über den EIGEN-SINN

Der Begriff "Eigensinn" ist bei uns ja eher negativ geprägt,

bedeutet doch eher,daß jemand stur auf seiner eigenen Meinung beharrt.Dabei ist er doch eigentlich, wenn man sich das Wort mal genau betrachtet zu Unrecht so negativ belastet, oder? 
                                                               Eigen- Sinn!
Eigen zu sein, nicht mit der Masse mit zu schwimmen, zu wissen, was ICH will, für meine Meinung zu stehen, all das ist doch eigentlich klasse und positiv!!Einen eigenen Sinn zu haben, eigene Idee, einen eigenen Weg, auch das ist doch richtig gut!Und heutzutage doch auch mal wieder sehr,sehr wichtig!

Ich habe so ein "eigensinniges" Kind...ein Kind, daß einen eigenen Sinn hat und dazu steht!


Das Tolle am Eigensinn meiner Tochter ist z.b.,daß sie sich nicht dem Modediktat z.b. einer bestimmten Kette unterwirft oder nur so rumläuft wie "alle" in ihrem Alter ; ich darf weiterhin für sie nähen und es darf auch (noch)ein bißchen bunt sein!


Hier habe ich ihr eine Rose genäht aus Jersey mit Glitzersternen ,die ich hinten ein bißchen verlängert habe.Ich finde sie sieht total gut zu Jeans aus!
Aber! Das Kind ist ja eigensinnig und hat ihren eigenen Geschmack und so wird dazu auch gerne ein geblümter Rock, Loggins...und ein weites Tuch mit Sternen getragen...


Da ist sie nun mal eigen, hat ihren eigenen Sinn für Mode und Kombinationen und ich als Mutter habe schon öfter mal geschluckt...da trägt sie zwar die bunten genähten Sachen von mir, was mich freut...aber die Kombination miteinander ist..nun ja...manchmal etwas eigen...und manchmal fällt es mir schwer, nix zu sagen..aber ich versuche es!Denn es ist IHR Sinn und IHR Geschmack!



Dazu gehören auch Fotos nach ihrer Vorstellung;-) ich hatte das ja schon hin-und-wieder früher mal geschrieben; ich mag lieber Fotos so "nebenbei",so mitten aus dem Leben; ich mag mein Kinder nicht dafür stylen oder bestechen oder an" geeignete Locations" fahren;-)

Wenn sie dann mal das geliebte Tuch( auch ein Thema für sich...ich finde es schade, daß sie immer so riesige Tücher über die schönen T-Shirt trägt ..)abnimmt,damit man den Halsabschluß sehen kann finde ich das aber schon nett;-)


   Aber danach mußte das Tuch auch sofort wieder angezogen werden;-)


                      und wenn  auch nur zum Rumblödeln..."Wenn ich es nicht am Hals tragen darf":



Und deshalb fordert sie mich immer wieder aufs Neue heraus ihren"Eigen-Sinn" zu akzeptieren und als das zusehen, was er eigentlich ist: Eine tolle Sache!Da weiß Eine, was sie will und- min. genauso wichtig-, was sie NICHT will!! 


Und so nehme ich dann auch einen geblümten Rock zu diesem T-Shirt als das hin, was es ist: IHR eigener Geschmack...Ihr Eigen-Sinn.Das ist doch eigentlich einen wunderbare Fähigkeit, schon in dem Alter zu wissen, was man will!...wir dürfen allerdings auf die nächsten Jahre gespannt sein, wenn sich Eigensinn mit Pubertät zusammen tut...;-)


Eigen-sinnig war sie übrigens von Anfang an,denn trotz aller Überredungskünste saß!! sie ab der 26.SSW in meinem Bauch und wollte sch nicht drehen...und kam dann mit dem linken Füßchen zuerst auf diese Welt!Da hätte uns eigentlich schon klar werden können, dieses Kind weiß ,was sie will und macht das auch.ganz eigensinnig und genau richtig für sie!!Und nun denkt nochmal über das Wort "Eigensinn" nach!!

Ich wünsche Euch einen tollen Tag und hoffe es gibt noch mehr so Kinder, die wissen was sie wollen!

Und damit gehe ich nun auch zum teenspoint,zum Hot, zum Creadienstag und zu den Dienstagsdinge!

Liebe Grüße!!Tanja

Schnitt: rose von mialuna


Donnerstag, 20. April 2017

"Schwarzbraun... und sicher keine Ringel"

..so hätte wohl vor ein paar Jahren die Zusammenfassung meines Kleiderschrankes lauten können

Seitdem hat sich viel verändert; nicht nur, daß ich fast nur noch selbstgenähte Teile im Schrank habe, auch die Farbe hat sich geändert ...schwarz ist da schon lange nicht mehr so oft anzutreffen...dafür viel pink, in letzter Zeit aber auch türkis...

Ich würde ja gerne mal so eine Farbe-und Stilberatung machen, wenn ich das Geld hätte...aber so muß ich mich wohl selbst herantasten, welches meine Farben und mein Stil sind.Und mittlerweile habe ich ,was die Schnitte anbelangt, schon so meine Art gefunden, was ich an mir mag.Immer und immer wieder ist das ja LadyRose ,der sitzt gut an mir,da brauche ich keine Angst zu habe...wenn dann noch der Stoff stimmt, dann ist das fast ein Kinderspiel, mir ein neues Shirt zu nähen.

                                    Aber manchmal muß man ja auch Neues wagen oder??


Und so habe ich mal einen anderen Schnitt neu für mich ausprobiert und zwar die "Else" von Schneidermeistern.Ich habe ja im Sommer schon öfter "Justanothertee" von ihr genäht und fand das immer klasse...jetzt bei der Else,da war ich mir nicht so sicher vorher...wird mir dieser Ausschnitt stehen...sieht nicht ein tieferer Ausschnitt grundsätzlich besser aus...??

Aber dann dachte ich, ich versuche es einfach mal und habe mir erstmal ein Else-Shirt genäht, denn eigentlich ist die Else ja ein Kleid...und ein Shirt und ein Kapuzenpulli...und ...und ...und...


Aber das Risiko und die evtl. vergeudete Stoffmenge schienen mir bei einem Shirt erstmal am geringsten und außerdem wollte ich eh mal wieder ein Neues haben!
Wer mir auf Instagram folgt hat es schon mal sehen können..ich war sofort total begeistert!!!

Aber nicht nur der Schnitt ist neu...auch diese Farbe!!Kein Schwarz, kein Pink..und auch kein türkis..und dann noch Ringel!!Ringel,von denen ich immer dachte, die stehen mir aber so ganz und gar nicht..und?!!


Einfach total schön!!Schnitt und Farbe und auch die Ringel...einfach total schön!!Seht Ihr, man braucht gar keine teure Stil-farbberatung...so mit ausprobieren kommt man auch langsam ans Ziel;-)!


Ich denke das wird mit Sicherheit nicht meine letzte Else sein...und,welche Farbe sollte ich noch ausprobieren, was denkt Ihr??

Jetzt geh ich damit erstmal zu Rums...Tschüss,Ihr lieben Leser, habt einen fröhlichen Tag!!




                                                                       Liebe Grüße!
                                                                          Tanja

Schnitt: "Else" von Schneidermeistern

Dienstag, 11. April 2017

SONN-Tag mit viel Sonne!!

Was war das für ein schönes Wochenende!!

Wenn der Mann frei hat und die Ferien begonnen haben...und dann noch die Sonne scheint..was will man mehr??
Naja...eine wollte mehr;-) Nämlich die Tochter!Die wollte/brauchte dringend neue T-Shirts und Röcke und Kleider und..und..und...
Und so habe ich mal einen neuen Schnitt ausprobiert und ihr gleich ein erstes Frühlingsshirt nach dem Schnittmuster von lillesol&pelle genäht!



Während die Kinder die Sendung mit der Maus geguckt haben(die gehört einfach seit 23 Jahren zu unserem Sonntagsritual!) habe ich mich ins Nähzimmer gesetzt und das Shirt genäht.Allerdings waren wir erstmal nicht so ganz glücklich; ich hatte das Shirt mit Beleg genäht und dann stand es oben irgendwie komisch ab...nicht so ganz perfekt...
Ich habe mir dann Rat bei Jenny von miaribyjenny geholt.Sie hat für ihre Tochter schon mehrere Shirts nach dem Schnitt genäht und sagte mir, dass sie den Beleg oben nie abgesteppt habe...ob es daran liegen könnte?!Also habe ich die obere Steppnaht wieder aufgefriemelt und das Ganze nochmal gut gebügelt und dann war es gut!!


Und scheinbar war es jetzt auch für die Tochter richtig, denn während sie bei der ersten Anprobe noch etwas kritisch die Nase gerümpft hat, hat sie es dann sofort angezogen und war den ganzen Tag nicht mehr raus zu bekommen...egal,ob da eigentlich noch Fäden hätten vernäht werden müssen;-)!


Wir mögen den Schnitt !!Er geht wirklich ratzfatz und man kann auch mal kleinere Stoffstücke verarbeiten ,denn ich habe da noch so den ein oder anderen Stoff im Regalliegen,der für ein T-Shirt langsam zu wenig werden würde...apropos..ich habe das erste Mal Damengröße genäht!!Aber der Stoff von michas Stoffecke ist sicher eher für Mädchen als für Damen:-)



Und so haben wir den wunderbar sonnigen Tag in vollen Zügen geniessen können...war das schön!!


Natürlich ist das Kind zum Glück noch lange keine Dame, sondern ein ein noch sehr offener und fröhlicher Teen, der es liebt draußen zu sein,Bücher zu lesen,Trampolin zu springen oder auch einfach nur die Sonne zu genießen!!


Und damit habe ich dann auch endlich mal wieder was für teenspoint! Und zum HoT und creadienstag und den Dienstagsdinge gehe ich damit heute auch mal!

Leider ist es seit gestern hier wieder grau und kalt, aber ich werde trotzdem mal weiter Sommersachen nähen..auch der Jüngste hat schon eine "Bestellung" aufgegeben..wenn Jemand weiß, wo man freie Zeit bekommen kann, bitte sagt es mir!!
Weitere Ergebnisse hoffe ich Euch bald zeigen zu können..bis dahin habt schöne Ferien und einen schönen Dienstag!!

Liebe Grüße!!
Tanja

ah..und guckt unbedingt mal bei Jenny vorbei, die näht so toll für ihre Tochter...aber wahrscheinlich kennt ihr sie eh schon;-)!