Donnerstag, 29. September 2016

Von mir aus darf's so bleiben

Und wie ich das mag!!Dieses spätsommerliche Herbstwetter!!

Ich mags gerne so…noch gar nicht kalt,nicht zu heiß und vor Allem nicht so feucht-heiß,wie es hier oben im Moor schnell wird….so kann es gerne noch bis Ende Oktober bleiben…ein goldener Herbst:-)

und dann komme ich auch noch dazu,die Sommer-T-Shirts,für die es im Sommer manchmal viel zu kalt war zu tragen…und Euch auch noch guten Gewissens zu zeigen;-)

 
Zum Beispiel heute nochmal ein  "Justanothertee" ,ein toller Schnitt von der Schneidermeisterin!
Das habe ich mir genäht,um dabei auch die neue Stickdatei von regenbogenbuntes zu testen:


Die neue Stickdatei ist parallel zu den Lisette-Stoffen entstanden,aber da die sich ein bisschen Zeit gelassen haben,eh sie wirklich zu kaufen waren durfte ich Euch dieses Shirt auch erstmal noch nicht zeigen.

Ich finde die Stickdatei sooo schön,die kann man auch zu anderen Stoffen nehmen,meiner Tochter habe ich ein anderes Shirt mit einem anderen Muster genäht…grade zu schlichten Stoffen ein wunderschöner Hingucker,finde ich!!


Die Stickdate Lisette Paisleys gibt es hier in einer großen und einer kleineren Größe bei AllesfürSelbermacher

und ich kann Euch schon verraten,es wird auch noch eine Plotterdatei dafür geben!!

Das ist doch nun tatsächlich  schon mein 3. Rums in Folge :-)  es geht also doch …weiterhin entspannt,wenn ich kann und mag…

                                       Habt einen schönen Tag !!Liebe Grüße!!
                                                               Tanja

Donnerstag, 22. September 2016

Was für ein September

...da sind wir doch wirklich nochmal richtig verwöhnt worden!!

Mit ganz viel Sonne,richtig warmen Tagen und wunderbarem Licht…das tut so gut für die Seele und ich habe das Gefühl jetzt habe ich wirklich noch ganz viel Sonnenstrahlen und Wärme für den Herbst gesammelt.Denn das Licht und auch die frischen Temperaturen morgens sagen deutlich.. es wird Herbst!Und trotzdem oder grade deshalb zeige ich Euch heute zum Herbstanfang noch schnell zwei Kleider,die ich mir im September genäht habe:




Beide Kleider sind aus dem Buch"Näh dir ein Kleid" von RosaPe.,das blaue hatte ich zuerst genäht,es hat einen etwas breiteren Bundstreifen

und das andere habe ich mir dann ganz spontan einem Tag vor einem tollen Tanzfest hier im Dorf genäht..eigentlich  eine verrückte Geschichte:Das Fest war am Samstag,Donnerstag habe ich zufällig den süßen Stoff bei Kekero entdeckt und bestellt…und dank einer (wie immer)wirklichen Blitzlieferung war das Paket tatsächlich schon am Freitag hier und ich habe mir wirklich ganz spontan noch das Kleid genäht…etwas weiter als das blaue..damit ich nicht den ganzen Abend den Bauch einziehen muß ;-)



     An dem Abend war es wirklich so heiß ..ich war froh so ein sommerliches Kleid zu haben!!
     Aber auch an den anderen heißen Tagen habe ich es viel getragen!


Den Stoff für das blaue Kleid hatte ich mir schon letztes Jahr auch bei kekero bestellt,nachdem ich aus demselben ein Shirt für meine Freundin zum Geburtstag daraus genäht hatte und festgestellt hatte,das mir blau ja doch auch steht…und eigentlich war er für ein Shirt gedacht…aber jetzt als Kleid finde ich es noch besser….manche Stoffe müssen wohl erst ein bißchen liegen;-)


Wie Ihr seht ist dieses doch sehr eng geschnitten…nachmittags oder abends bemerke ich leicht irritierte oder sogar entsetze Blick auf meinen Bauch…deshalb habe ich das rosa etwas weiter geschnitten…aber so oder so zwei absolute Sommer-Lieblingskleider!!


abends wenns kühler war ganz einfach mit Shirt drüber…nun ja,das ist jetzt wohl langsam vorbei..es wird wohl Zeit für Langarmshirts…der Stoff liegt schon bereit…nur die Zeit fehlt noch…und die Lust,denn das heißt ja den Sommer endgültig verabschieden…schön war er:-)!!

                           Und damit gehe ich dann also heute zum doppelten Rums!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und uns Allen einen wunderschönen bunten Herbst!!
                                                           liebe Grüße 
                                                                Tanja

Donnerstag, 15. September 2016

Eine kleine Stippvisite

hier und heute im blog…mit ganz vielen Fragezeichen..

denn ob es eine Stippvisite bleibt..nach nunmehr 3 Monaten blogpause oder ob ich wieder öfter hier sein werde…ich weiß es so ganz und gar nicht.
Und passend dazu kommt hier ein Rums,bei dem ich auch erst so gar nicht wußte…und der gleichzeitig auch noch an den letzten Post vor 3 Monaten anschließt!!

Erinnert Ihr Euch an das Kleid,das ich vielleicht..oder vielleicht nicht tragen wollte…??Danke für Eure Kommentare und Meinungen dazu!Und was soll ich sagen? ich habe es nicht getragen..ich habe mich einfach nicht ganz richtig darin gefühlt und so hatte ich letztendlich auf unserer Silberhochzeitsgartenparty ein ganz altes,aber total schönes schwarzes Leinenkleid aus Dänemark an.
Und genau wie die eigentlich geplante Kleidung wurde auch die eigentlich geplante Gartenparty eine Hausparty,weil genau an dem Tag das Wetter so ganz und gar nicht schön war…ganz viel Regen !!
Schön war es trotzdem und wir hatten so viel liebe Leute hier,die  irgendwie  mit uns verbunden waren/sind seit  teilweise 25 Jahren und hatten ein wunderschönes Fest!!

                            Und aus dem Kleid ist ist dann auch was ganz Anderes geworden:


 
                                               Das Unterteil wurde zum Rock und…

 
                                das Oberteil mit einem Bündchen zum T-Shirt !!

Und Beides mag ich jetzt total gerne einzeln tragen und grade jetzt wo es so heiß ,war trägt sich so ein Viskosejersey besonders angenehm und fällt so schön leicht.

Ja, so ist das manchmal mit dem,was man plant und was dann am Ende daraus wird..von daher ist es gut offen zu bleiben und seine eigentlichen Pläne auch mal zu verändern…

Und so ist es grade auch mit dem blog; nach unserem wunderschönen Urlaub auf Island..unseren silbernen Flitterwochen sozusagen, bin ich so entspannt gewesen,daß ich mir das unbedingt noch lange ,lange im Alltag erhalten will.Und ich habe deutlich gespürt,wie anstrengend mein Leben doch in den letzten Jahren war und wie gut es tut mal weniger zu "müssen".

Und so bin ich nach den Ferien gar nicht ins bloggen gekommen und habe auch jetzt das Gefühl,ich weiß  noch nicht, ob ich es wieder mag oder nicht..aber es ist anders als sonst..das Thema hatte ich ja schon öfter hier…diesmal fühle ich mich drucklos und entspannt und lasse es laufen und warte,was passiert…das ist ein neues Gefühl für mich,wo ich doch sonst immer alles so plane und überlege und mich selbst unter Druck setze…jetzt ist da eher so eine offene Neugier..mal sehen,wohin mich der Weg führt…

Und so gucke ich heute mit meiner neuen Kombi mal wieder bei Rums rein…ist ja was Neues und durchaus noch neu genäht…wenn auch upcycelt;-)

                                         Laßt es Euch alle gut gehen!!Liebe Grüße!!

                                                                  Tanja

Stoffe:Kekero
Schnitt: ursprünglich mal ein Kleid nach RosaP ,jetzt selbst weiter entwickelt;-)

Donnerstag, 23. Juni 2016

Vielleicht..oder auch nicht...

werde ich dieses Kleid am Samstag tragen….

Eigentlich hatte ich den Stoff ja für eine Bluse  vorgesehen…und dann packe ich die Stofflieferung von kekero aus….und der Stoff schreit "Kleid..ich will ein Kleid werden!!"

Tja,dann habe ich mich auf die Suche nach einem Schnitt gemacht…hatte so eine Idee im Kopf,aber keinen Schnitt hier im Vorrat,so daß ich mir das Buch von RosaP."Näh dir dein Kleid" bestellt habe und mir ein Kleid zusammengebastelt habe…..


                                       der Stoff ist ein wunderbar fallender Viskosejersey


Das einzige Problem bei Viskose…sie liegt so wunderbar fließend an….also so gegen Abend …
versteht Ihr,was ich meine?!!


und da hier am Samstag eine große Party ansteht,die bei gutem Wetter hoffentlich im Garten stattfinden kann…überlege ich noch immer…soll ich es da tragen??


oder muß ich dann die ganze Zeit die Luft anhalten??denn wie gesagt..es trägt gut auf:-))…dabei..eigentlich mag ich es…was meint Ihr??…..ich bin mir noch nicht sicher..steht es mir…ich finde den Stoff eigentlich sooo schön!!…vielleicht krieg ich ja ein paar Meinungen von Euch,wenn ich heute damit zum RUMS gehe;-)

                                                  ich bin gespannt….liebe Grüße!!
                                                                 Tanja


Stoff: kekero
Schnitt: aus dem Buch "Näh dir dein Kleid" von RosaP


Dienstag, 21. Juni 2016

So sehen Sieger aus…:-))

Pünktlich zum ersten Deutschland-Spiel …sozusagen nachmittags noch mal eben schnell habe ich ein Fußball-T-Shirt genäht.

Alle Welt trägt Trikots und Shirts vom Discounter…aber das hier ist dich wohl viel viel schöner:


Das Foto hier ist übigends nicht beim Spiel entstanden …sondern beim Jubel über den eigenen Pokal!!

Der Kindergarten hat schon zum 2. Mal ein Fußballturnier mit allen Kindern,Eltern und Erziehern veranstaltet…das ist total klasse und sehr lustig…also besonders wie die Eltern sich da ins Zeug legen..oder mehr auf den Boden schmeißen;-))
Die Mannschaften geben sich selbst Namen und am Ende bekommt die Siegermannschaft einen Wanderpokal…der dann in den Tagen danach auch von Haus zu Haus wandert..so daß jedes Kind ihn ausgiebig genießen kann:-)


Diesmal hat zu seinem großen Glück seine Mannschaft..genannt"Werder" gewonnen und so durfte der Pokal auch für ein paar Tage in unser Haus wandern!!

Natürlich mußte ich das Shirt für heute Abend auch wieder waschen und wir wollen mal hoffen,daß es hilft,wenn unser Fußballfan damit auf dem Sofa sitzt und mitfiebert!
Genäht habe ich es aus dem absolut süßen Fussballstoff von lillestoff nach dem Basic longsleeve-Schnitt von lillesol&pelle.



Und damit hätte ich dann endlich mal wieder was für den HoT und für made4boys und für den creadienstag!!

Ich möchte mich noch für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken…ja,ich werde auf mich aufpassen!!

Donnerstag habe ich mal wieder was für RUMS und würde mich über eure Hilfe/Meinung freuen!

         Bis dahin laßt es Euch gut gehen!!!Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Tag!!

                                                           Tanja

Donnerstag, 9. Juni 2016

Wenn eine einfache Frage

mich aus dem Konzept bringt…

dann ist es wohl mal wieder so weit:-(
Ich habe nicht viel davon erzählt,die Ein oder Andere hat es vielleicht mitbekommen,aber vor 2 Jahren im Sommer hatte ich einen kleinen Zusammenbruch.
danach habe ich immer und immer wieder versucht zu reduzieren,was mir zugegebenermaßen schwer fällt..und in der Realität ,in meinem normalen Alltag ist da auch nicht viel Spielraum.Wenn ich nicht dauernd dran bleibe,dann wächst mir das Chaos(noch) mehr über den Kopf.
Seit Anfang des Jahres ist es hier im blog ruhiger geworden,wie ihr sicher gemerkt habe und wozu ich ja auch schon geschrieben habe.Und trotzdem,gefühlt ist es nicht wirklich weniger geworden,obwohl ich etwas weniger Druck durch z.b. reduziertes Probenähen oder bloggen habe.
Zum Nähen komme ich momentan auch wenig,aber neulich habe ich mal wieder was für mich geschafft…das mußte mal sein,um mir selbst mal wieder etwas Gutes zu tun!


So versuche ich mich selbst ein bißchen auf zu bauen…und ehrlich,es hilft mir,wenn es draußen schön ist und die Sonne scheint!!

Denn obwohl ich reduziere ist da oft ein Gefühl von "es ist viel zu viel für einen Menschen" und das bezieht sich auf das normale Alltagsgeschäft,wie putzen,einkaufen,waschen,kochen,Hundespaziergang,Kindertransporte…etc.    und dann kommen ja wie immer vor den Ferien noch zig Extra-termine dazu….hier und da noch ein nettes Abschiedsgrillen,Geschenke für den endgültigen Abschied vom Kindergarten(was mich nach 22 Jahren auch mental nicht wenig mitnimmt),Vorbereitung auf den Schulanfang…u.s.w…

Wenn mich dann so eine einfach Frage,wie"kannst du den Austauschschüler heute nachmittag noch mal eben zum Schwimmbad in der nächsten Stadt bringen?" so dermaßen aus dem Konzept bringen,daß mir die Tränen einschießen,spätestens dann merke ich: Stopp! Es ist grade mal wieder viel,viel zu viel!


Dann spätestens weiß ich wieder,wenn ich jetzt nicht aufpasse,dann klapp ich ganz zusammen..was aber nun mal so ganz und gar nicht geht!!Und so hoffe ich mit diesem Shirt ein wenig die Laune zu heben und mich daran zu erinnern,daß das Leben eigentlich schön und nicht nur Arbeit ist!!


Da ich auch grade diverse gedankliche familiäre Baustellen habe,die mich sehr in Beschlag nehmen,ist manchmal doch die Stunde Zeit im Nähzimmer das,was mich aufbaut…den "Kopf freinähen" sagen Manche,und da ist was dran!!


Schön,wenn man manchmal einfach Allem den Rücken kehren kann…mal durchatmen,loslassen..



Und so versuche ich mich nicht unterkriegen zu lassen,wieder mehr auf mich zu achten und weiterhin nicht zu viel zu machen,was aber leider auch bedeutet,daß es hier im blog weiter ruhig bleibt.Schön,wenn Ihr trotzdem bleibt!!

Genäht habe ich mich übrigens diesmal eine LadyAimee von mialuna,mal ein sehr legerer und gemütlich weiter Schnitt für den Sommer!Mag ich :-))Den gibt es demnächst als Freebook bei farbenmix!!!

Und damit bin ich endlich auch mal wieder beim Rums dabei!

Aber ab und zu nähe ich ja noch..und auf instagram könnt ihr auch immer mal wieder einen kurzen Eindruck davon bekommen,für mehr reicht die Zeit nicht…leider!dafür habe ich mit Laufen angefangen,was mir sehr gut tut..aber auch ein Zeitfresser ist …

                                 Ich wünsche Euch einen tollen Tag und grüße Euch!!

                                                                  Tanja

Schnitt: LadyAimee als freebook bei farbenmix
Stoff: Alles für Selbermacher
Plott: selbstgemacht und Silhouette studio



Donnerstag, 12. Mai 2016

Machen wir es uns doch gemütlich

nach den schönen warmen Frühsommertagen wird es jetzt ja wieder ungemütlicher

nur gut,daß ich mir schon vorher einen neuen Wohlfühlpulli genäht habe!!


 schon länger schlummerte hier das ebook "my favorite sweater" von Schaumzucker und neulich hatte ich endlich mal die Zeit zum Drucken,zuschneiden und Nähen..in einem durch…das muß man nutzen!

Ich mag ja so lässige bequeme Sweatshirt auch total gerne!!Letztes Jahr ich mir ja 2 mal MaLotty genäht,der ist auch total schön…nur irgendwie sitzt er nicht an mir:-(

Mit dem jetzt bin ich total zufrieden und mag auch die lässigen längeren Ärmel sehr gerne..Ihr erinnert Euch..die Affen-Arm-Länge in unserer Familie erwähnte ich schon mal;-)


Den tollen Sommersweat habe ich von  paulinahannah ..ich denke zu der Farbe muss ich nicht viel sagen;-)

Der Schnitt ist wirklich superbequem und gemütlich weit,hinten etwas länger…wie man auf diesem Foto mit der wunderbarsten Verrenkung evt. erkenne könnte…


Den Ausschnitt habe ich mit etwas pinkem Jersey eingefasst und die Säume nur umgeschlagen; ein wunderbar schneller Schnitt und dies wird mit Sicherheit nicht mein letzet Sweater sein!!Ich könnte ja mal die Farbe variieren..aber dann würden die Blumen vielleicht nicht mehr so gut dazu passen:-))


So..und wenn es denn Pfingsten so wird, wie vorhergesagt,dann habe ich wenigstens einen gemütlichen Pullover und mach es mir eben mit meinen Kindern auf dem Sofa gemütlich!!Und falls mein doofer Nacken bis dahin wieder ok ist könnte ich ja auch erst ne Runde Laufen und es mir danach gemütlich machen…


Habt ein schönes Pfingstwochenende und macht es Euch gemütlich!!Ich geh damit jetzt mal wieder zum Rums,mal sehn,was es dort sonst noch zu sehen gibt,heute!

                                                           Liebe Grüße
                                                             Tanja

ABER,eins muß ich jetzt nochmal loswerden!!DANKE für Eure Kommentare,auch wenn ich es z.Zt. nicht so oft schaffe zu kommentieren,danke,daß IHR trotzdem hier bleibt!!